Ihr externer Datenschutzbeauftragter aus Stade

Sie sind auf der Suche nach einem externen Datenschutzbeauftragten (DSB) oder Datenschutzauditor in Niedersachsen?

Seit 2018 unterstützte ich Unternehmen aus den verschiedensten Branchen mit meinem Fach- und Prozesswissen bei der Umsetzung und Einhaltung des betrieblichen Datenschutzes.


Authentisch, pragmatisch, lösungsorientiert

Das dürfen Sie von mir als Datenschutzbeauftragter erwarten

Unverbindliches Erstgespräch

Die Dienstleistungen eines ext. Datenschutzbeauftragen (DSB) in Anspruch zu nehmen bedeutet, diesem fachlich zu vertrauen und ein gutes Gefühl zu haben, dass der DSB von der Persönlichkeit zu dem Unternehmen passt. Aus diesen Gründen biete ich Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch, in dem wir uns kennenlernen können und Sie die Möglichkeit erhalten, offene Fragen und ggf. auch die weiterführende Herangehensweise mit mir zu klären.

Datenschutz Sensibilisierung und Schulung

Um die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Normen der DSGVO sowie nationalen Gesetzgebungen wie bspw. dem BDSG im Unternehmen umzusetzen und einhalten zu können, ist es u. a. die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten, die Verantwortlichen ggf. auch die Beschäftigten über die möglichen Risiken, die bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entstehen können, zu sensibilisieren. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, biete ich meinen Mandanten je nach Bedarf praxisorientierte Präsenz- und Onlineschulungen sowie auch Workshops an!

Bestandsaufnahme bestehender Datenschutzprozesse

In einem Interview mit Ihnen (und ggf. mit Ihren Fachbereichsverantwortlichen) werden wir gemeinsam die gegenwärtigen Datenschutzprozesse und Maßnahmen festhalten (z.B. was für personenbezogene Daten werden in Ihrem Unternehmen verarbeitet, wie werden diese verarbeitet, gibt es Unternehmen, die auf Weisung von Ihnen diese Daten weiterverarbeiten, wie wird sichergestellt, dass die Daten Ihrer Kunden und Beschäftigten technisch und organisatorisch geschützt sind).

Um die Vorgaben der DSGVO und weiteren nationalen Datenschutzgesetzen zu erfüllen, werden wir resultierend aus der Bestandsaufnahme gemeinsam einen auf Ihr Unternehmen abgestimmten Maßnahmenplan mit konkreten Umsetzungsempfehlungen erstellen.

Integration eines Datenschutz-Managementsystems (DSMS)

Mit einem Datenschutzmanagementsystem können Sie alle Maßnahmen, die zur Erfüllung und zum Nachweis der Rechenschaftspflichten gem. DSGVO gefordert sind, erfassen, verwalten und dokumentieren. Das sind z. B. die Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten, die Durchführung von Datenschutz-Folgeabschätzungen oder ein Löschkonzept.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zusammenarbeit mit mir als Datenschutzbeauftragten effizienter gestaltet werden kann und somit Aufwände stark reduziert werden können.

Laufende Zusammenarbeit

Grundsätzlich stehe ich meinen Mandanten, für die ich als externer Datenschutzbeauftragter benannt bin, jederzeit und persönlich zur Verfügung (in Notfällen auch noch am späten Abend). Da die Umsetzung und Einhaltung des betrieblichen Datenschutzes ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess Prozess ist, biete ich Ihnen auf Ihren Bedarf abgestimmten Rahmenvertrag mit einem zugesicherten monatlichen Zeitkontingent meiner Beratungsleistung.

Einsatzgebiete

Ich unterstütze KMU in Niedersachsen, z. B.:

  • Landkreis Stade
  • Buchholz in der Nordheide, Lüneburg, Soltau
  • Cuxhaven, Bremervörde
  • Goslar, Clausthal-Zellerfeld, Osterode am Harz, Braunlage

Kunden und Mandanten

Als externer Datenschutzbeauftragter berate und unterstütze ich:

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Schulen und Kindergärten (in freier Trägerschaft)
  • Sonstige Organisation der Sozialwirtschaft wie bspw. Wohneinrichtungen, ambulant betreutes Wohnen, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Existenzgründer